0349 Mysterium der Menschwerdung.... Gottes Gnade und Kraft....

27. März 1938: Buch 8

Mein liebes Kind.... Ein überwältigender Gedanke liegt dem Mysterium der Menschwerdung zugrunde.... in allen Seinen tiefsten Belehrungen kann der Herr es dir nicht verständlich machen, da die Natur des Menschen nicht über die nötige Auffassungsgabe verfügt, die zum Verständnis unerläßlich ist. Es beherrschet die Menschheit der eine Gedanke, daß die Wesen des Weltalls für Zeit und Ewigkeit verloren wären ohne die Verkörperung des Gottsohnes auf Erden.... und dieser Gedanke ist wohl reine Wahrheit, gibt aber doch nicht erschöpfend wieder, wie weit sich des Heilands Liebe durch diese Menschwerdung aufgeopfert hat für die Menschheit.... Es besteht keine Vergleichsmöglichkeit, die euch annähernd erkennen ließe, welche Kraft durch dieses göttliche Liebeswerk sich übertrug auf das ganze Weltall.... auf alle Wesen, insbesondere auf die Erdenkinder und ihre Seelen.... Es wurde einer jeden Seele Gnade zuteil in solchem Ausmaß, daß sich der Mensch, wenn er diese nützet, zu einem Gott-ähnlichen Wesen bilden kann.... Denn die Liebe, die Gott innewohnet, nimmt dann Besitz von eines jeden Menschen Herz.... sie bewirkt, daß sich aus der Liebe heraus vollkommene Wesen entwickeln, und zu all diesem hat Gott der Herr Selbst durch die Menschwerdung die Pforten geöffnet.... Er ebnete den Erdenkindern den Weg zur ewigen Glückseligkeit.... Er erlöste sie vom ewigen Tode.... Doch dieses ewige Leben liegt in eurer Hand.... wie ihr es euch schaffet auf Erden, so wird es euch dereinst erwarten. Den Grundstein hat der Herr Selbst gelegt, auf dem ihr euch aufbauen könnt das ewige Reich.... Doch bleibet euch gleichfort bewußt, wie innig euch der Vater liebt, daß Er für euch und um euch zu retten von ewiger Verdammnis Sich Selbst zum Opfer brachte und so für euch das größte Liebeswerk vollbracht hat.... und in diesem Bewußtsein suchet, dieser Liebe wert zu werden, auf daß der Herr für jeden einzelnen von euch ein wahrer Erlöser vom ewigen Tode werde und ihr Ihm danket bis in alle Ewigkeit....

Amen

Dies ist eine Originalkundgabe von Bertha Dudde

Diese Kundgabe wird in keinem Themenheft erwähnt.

Downloads

Download-Angebote für Buch 8
 ePub  
 Kindle  
  Weitere Downloads

Diese Kundgabe

 als MP3 herunterladen  
Druckansicht
 Handschriften