4779 Kraft des direkten Wortes.... Geringe Anzahl der Knechte.... Freier Wille....

12. Nov 1949: Buch 54

Wer Mein Wort vernimmt durch die innere Stimme, den verliere Ich nimmermehr, denn die Kraft Meines direkten Wortes ist so stark, daß sie dem Menschen jederzeit Halt gibt, auch in Stunden größter Not. Und ob er Mich auch ferne wähnet, ob er gleich durch die Welt abgedrängt wird von Mir, Ich wirke dennoch unsichtbar und bin immer an seiner Seite, wenn er in Gefahr ist. Wer Mein Wort hört, dem muß Ich auch gegenwärtig sein, ansonsten er Mich nicht vernehmen könnte. Das Bewußtsein Meiner Gegenwart aber soll alle Bedenken und jegliche Furcht zunichte machen. Und zudem brauche Ich einen jeden, der für Mich ist und Mir dienen will. Denn die Zeit ist gekommen, wo der Samen ausgestreut werden soll, wo jeder von Mir gedungen wird zur Arbeit für Mein Reich, der nur dazu willens ist. Weil Ich aber dazu eben den freien Willen des Menschen benötige, so ist die Anzahl Meiner Knechte nur sehr gering, und darum werde Ich nicht einen einzigen aufgeben und ihm die Kraft entziehen, die er benötigt für seine Aufgabe. Sowie ihr arbeiten sollet, müsset ihr Kraft haben, und auf daß ihr die Zufuhr von Kraft offensichtlich spüret, um dann laut für Mich und Meine Lehre eintreten zu können, sollet ihr zuvor den kraftlosen Zustand kennenlernen, indem ihr oft verzagt und kleinmütig seid, weil euer Glaube noch schwach ist. Dann spüret ihr die ungewöhnliche Kraftzufuhr deutlich, dann werdet ihr unerschütterlichen Glaubens werden und Mir gute Helfer sein, so die Zeit gekommen ist....

Amen

Diese Kundgabe wird in keinem Themenheft erwähnt.


Downloads

Download-Angebote für Buch 54

 ePub
 Kindle
Weitere Downloads

Diese Kundgabe

Anhören

 als MP3 herunterladen

Druckansicht
Handschriften