Quelle
Themenheft: 84 Der Heils- und Rückführungsplan Gottes
Kapitel: Die Durchführung des Heilsplanes in der Endzeit

3534 Heilsplan Gottes.... Liebe und Weisheit....

02. Sep 1945: Buch 45

Übergroß ist die Liebe Gottes, und weise ist Sein Beschluß. Und alles, was Er beschließet, dienet der Erlösung des Geistigen, das unselig ist, weil es fern ist von Gott. Um es Ihm näherzuführen, lenket Er alle Geschehnisse nach Seinem ewigen Heilsplan, der in tiefster Weisheit und unendlicher Liebe festgelegt ist und auch dereinst zum Ziel führen wird. Die Errettung aus größter Not liegt ihm zugrunde, denn die Liebe Gottes will nur glückselige Geschöpfe, mit denen Er auf ewig vereint ist. Dies ist letztes Ziel und Zweck dessen, was geschieht im Himmel und auf Erden. Wo aber Gottes Liebe und Weisheit tätig ist, muß auch vollster Erfolg gewährleistet sein, nur dauert es unendliche Zeiten, weil nicht der Wille Gottes allein die Erlösung des unfreien Geistigen bewerkstelligt, sondern Gott den freien Willen des Geistigen in der Verkörperung als Mensch den letzten Entscheid fällen läßt und dieser sich den Zeitraum der Erlösung selbst verkürzt oder verlängert. Gottes Liebe und Weisheit fügt nur alle Geschehen so, daß sie dem Menschen zum Nützen seines Willens anregen und ihm den rechten Entscheid nahelegen. Und dies muß erkannt werden, auch im größten Leid, das über die Erde geht und die Menschen bedrückt.... Es muß auch darin die Liebe und Weisheit Gottes erkannt werden, Der den Menschen zu Hilfe kommen will, daß sie sich recht entscheiden. Und so gehört auch die nun kommende Zeit des Glaubenskampfes und die bevorstehende Auflösung der Erde zu dem ewigen Heilsplan Gottes, Der alle Mittel anwendet, um dem Geistigen die Erreichung des letzten Zieles zu ermöglichen. Es ist eine harte Zeit und doch unumgänglich notwendig, denn Gottes Weisheit ersah die Erfolglosigkeit aller Mittel zur Gewinnung des Geistigen in der letzten Zeit, und Seine Liebe wendet wieder neue Mittel an, um dem Geistigen Hilfe zu bringen. Der Heilsplan Gottes liegt jeglichem Schöpfungswerk und jeglichem Geschehen im Universum zugrunde, nichts ist ohne Sinn und Zweck, was besteht und geschieht, immer die Not und die Erlösung des Geistigen Ursache und Ziel und Gottes Liebe unentwegt darauf bedacht, die Entfernung zwischen Sich und dem von Ihm abgefallenen Geistigen zu verringern. Je mehr Widerstand das Geistige Ihm entgegensetzt, desto leidvoller ist sein Los, und als Mensch gestaltet es sich daher gleichfalls sein Erdenlos selbst, überaus leidvoll, wenn es sich Gott nicht beugt und seinen Willen Ihm unterstellt, oder erträglicher durch Zufuhr von Gnade und Kraft, wenn es seinen Widerstand aufgibt und sich Ihm aus freiem Willen nähert. Dies ist Sinn und Zweck des ewigen Heilsplanes, der erkannt werden muß und dessen Erkenntnis auch schon beginnende Erlösung bedeutet, denn nun tritt das Geistige aus der es umhüllenden Dunkelheit heraus in das Licht.... Es erkennt Gottes Liebe und Weisheit, es weiß um Sinn und Zweck des Erdenlebens, um Sinn und Zweck der Schöpfung, um den Segen des Leidens, das Gottes Liebe bezeugt, und es strebt nun vollbewußt zur Höhe.... Es wird auch nicht versagen im letzten Glaubenskampf, sowie es diese Erkenntnis gewonnen hat, und es geht nach zwar schwerer, aber kurzer Zeit ausgereift ein in das Lichtreich oder in das Paradies auf der neuen Erde, um ewig zu leben in der Nähe Gottes, von Dem es einst seinen Ausgang nahm....

Amen

Diese Kundgabe wird in folgendem Themenheft erwähnt:

Themenheft Titel Herunterladen
84 Der Heils- und Rückführungsplan Gottes  ePub PDF Kindle


Downloads

Download-Angebote für Buch 45

 ePub
 Kindle
Weitere Downloads

Diese Kundgabe

Anhören

 als MP3 herunterladen
Druckansicht
Handschriften