Quelle: https://www.bertha-dudde.org/de/proclamation/7123

7123 Verstärktes Wirken des Gegners in der Endzeit....

17. May 1958: Buch 76

Jederzeit bin Ich bereit, euren Schutz zu übernehmen, wenn ihr Mich darum angeht. Ich weiß es, daß ihr immer wieder Bedrängungen ausgesetzt seid und oft in Schwäche keinen Widerstand zu leisten vermögt. Aber Ich kann sie auch nicht von euch abwenden, bevor ihr Mich um Hilfe angeht, weil auch Mein Gegner das Recht hat, auf euch seinen Einfluß auszuüben. Und so liegt es immer auch (an = d. Hg.) euch selbst, ob euch Hilfe wird oder Mein Gegner Macht über euch gewinnt. Er ist mit allen Kräften bemüht, euch zum Fall zu bringen, denn er sieht es, wenn ihm eine Seele verlorenzugehen droht. Und dann wendet er alle Mittel an, euch zurückzugewinnen. Und das bedeutet dann immer für euch Stunden oder Tage innerer Kämpfe und seelischer Not. Doch rufet ihr Mich an, dann muß er weichen von euch.... Das vergesset nicht, daß ihr ein ganz sicher-wirkendes Mittel habt, ihn von euch abzudrängen, wenn ihr nur Meinen Namen aussprechet, in Andacht, wenn ihr euch Mir in Jesus zu eigen gebt, daß Ich nun euch Schutz sein möge gegen ihn. Er ist und bleibt Mein Gegner, aber er weiß auch, daß er gegen Mich machtlos ist, daß Ich nur ihm Freiheit lasse, wenn ihr selbst ihm nicht wehret, weil es dann sein gutes Recht ist, an euch seine Verführungskünste auszuüben, denn einstens seid ihr ihm freiwillig gefolgt, und bevor ihr nicht ihm freiwillig zu entfliehen suchet, kann Ich ihm nicht sein Recht entwinden. Aber auch Meine Gnaden und Liebe dürfet ihr jederzeit anfordern, ihr seid nicht schutzlos ihm ausgeliefert, wenn ihr nur Meiner gedenket und ihm Widerstand leisten wollet. In der letzten Zeit vor dem Ende nun ist sein Wüten besonders zu spüren, denn überall wird er unter den Menschen Verwirrung stiften, Unfrieden und Streit entfachen, er wird jeden einzelnen dort anfassen, wo er empfindsam ist.... Und er wird sich derer bedienen, die ihm treue Anhänger sind. Und es wird sich das auswirken in der Weise, daß die Menschen einander anfeinden, daß jeder nur seine Vorteile anstrebt und sich nicht scheut, den Nächsten zu betrügen, es wird jeder einzelne zu kämpfen haben mit Widerwärtigkeiten des täglichen Lebens, hinter denen immer Mein Gegner steckt, der den Menschen die innere Ruhe rauben will, um sie für seinen Einfluß empfänglich zu machen. Er versteht wahrlich sein Handwerk in der Endzeit, aber dennoch brauchet ihr Menschen nicht mutlos zu werden, denn ihr könnet euch seinem Einfluß entziehen, wenn ihr nur den Willen aufbringt, zu Mir zu rufen um Hilfe in jeder leiblichen und seelischen Not. Dann werdet ihr keine Niederlage zu fürchten brauchen, dann werdet ihr stark genug sein, ihm Widerstand zu leisten, weil Ich euch mit Kraft versehe und euch selbst helfe, über ihn Sieger zu werden. Kampflos aber wird kein Mensch durch das Erdenleben gehen können, denn ihr geht zu diesem Zweck euren Erdenweg, um in der Tiefe zur Höhe zu gelangen, und jeder Aufstieg erfordert Kraft und Überwindung.... Aber es kann euch der Aufstieg leichtfallen, wenn ihr euch Meinem Schutz und Meiner Hilfe anvertraut, wenn ihr ständig Kraft von Mir anfordert und bezieht, die euch nun auch alle Hindernisse leicht überwinden lässet und euch stets näher führt zum Ziel.... Denn wer zu Mir verlangt, der wird auch sicher mit Mir sich verbinden, und dann ist auch das Ziel erreicht, zwecks dessen er auf Erden wandelt....

Amen