Quelle: https://www.bertha-dudde.org/de/proclamation/5454

5454 Auftrag, das Evangelium zu verkünden....

02. Aug 1952: Buch 60

Und es ist Mein Wille, daß Mein Evangelium hinausgetragen wird in die Welt.... denn die Menschheit ist ohne Wissen darum, was sie tun soll, um selig zu werden. Sie kennt zwar Meine Lehre oberflächlich, und ihr werdet den Menschen nichts Neues bringen, doch lebendig werden soll das in ihnen, was noch tot ist, was für sie nur Worte waren ohne Sinn und Geist. Ihr sollet die Menschen beleben mit Meinem Wort, das von oben kommt, ihr sollt ihnen Mein Wirken kundtun, das Folge ist eines lebendigen Glaubens, eines Lebens in uneigennütziger Nächstenliebe und der innigsten Verbindung mit Dem, Den ihr ihnen verkünden wollet. Ihr sollet sie belehren, daß nicht alles zu verwerfen ist, was sie abtun möchten und in das Reich der Phantasie und Legenden verbannen, daß tiefe Wahrheit nur durch Menschenwillen verunstaltet wurde und daß ihr ihnen diese Wahrheit in reinster Form wiederbringet. Denn es gibt Suchende unter der Masse der Menschen, und diesen bringet ihr kostbare Gaben, die sie wohl zu schätzen wissen und glücklich sind, sie zu finden.... Und weil es Mein Wille ist, daß ihr Mein Evangelium verkündet, werde Ich Selbst eure Tätigkeit fördern in jeder Weise.... Hungernden Seelen werde Ich den Weg zeigen zu euch, wer Licht begehret, wird es leuchten sehen und sich in seinen Strahl begeben, und eure Gedanken werde Ich lenken, daß sie stets das Rechte wollen, wenn sie geistige Arbeit leisten und Mir also dienen. Ihr fühlt euch nur als Wesen mit geringwertiger Arbeitskraft, und doch kann auch die geringste Leistung von größtem Segen sein, ein winziger Stein kann ins Rollen gebracht werden und mächtige Auswirkung haben, immer größere Kreise kann ein einziges Wort der Wahrheit ziehen und in Bewegung setzen unzählige Geistwesen, die sich in die Gedanken der Menschen einschalten und weitere Aufklärung geben und also Licht entzünden können, wo es noch dunkel ist....

Traget das Evangelium hinaus in die Welt, redet, wo es angängig ist, und wisset, daß Ich immer euch zur Seite stehe, so ihr für Mich und Meinen Namen tätig seid.... Denn die Zeit geht dem Ende zu. Darum helfet erlösen alle, die guten Willens sind, denn ihr, die ihr selbst in der Wahrheit stehet, weil ihr sie von Mir direkt empfanget, ihr seid auch dazu fähig, sie zu verbreiten, denn wer austeilen will, muß selbst besitzen, und darum versorge Ich euch reichlich, damit ihr Meine Gabe weiterleiten könnet, denn es ist große Not unter den Menschen, und diese Not zu beheben, sollet ihr ununterbrochen tätig sein. Und Ich werde euch Meinen Segen geben, und auch alle Seelen werden es euch danken, die ihr aus der Finsternis des Geistes führet in das Licht des ewigen Lebens....

Amen