Quelle: https://www.bertha-dudde.org/de/proclamation/4308

4308 Bereitschaft zur Mission.... Vorhersage....

21. May. 1948: Buch 51

In Meinem Namen sollet ihr tätig sein.... Dies bedingt ein völliges Lösen vom Irdischen, und so muß der Weg Meines Dieners auf Erden stets mehr und mehr von der Welt abführen, die Verinnerlichung muß zunehmen und so das vermehrte Wirken des Geistes zur Folge haben. Und es wird dies immer mit Prüfungen und Entsagung verbunden sein, auf daß die Seele sich leichter löset und nur mehr geistige Verbindung anstrebt, auf daß sie reifet an Erkenntnis, an Wissen, das der Wahrheit entspricht und das ihr durch Geisteswirken zugeleitet wird. So euch dies also verständlich ist, müsset ihr aber auch an der zunehmenden Not und Bedrängnis erkennen, daß die Stunde bald geschlagen hat, da ihr für Mich und Mein Reich tätig sein sollet. Ihr müsset euch bereit halten und Meines Wortes achten, daß ihr kurz vor dem Ende stehet, daß die Zeit eures Gesamtwirkens nur noch kurz ist und daß Ich bald in Erscheinung trete und den letzten Akt einleite, wie es vorhergesagt ist durch Meinen Geist. Vermeldet dies alles, denn die Stunde ist nahe, rufet den Mitmenschen immer wieder ins Gedächtnis, daß Ich euch ständig hinweise auf diesen Tag, auf daß sie sehend werden, so es kommt, wie Ich es verkündet habe. Und nehmet jedes Wort ernst, denn Ich habe euch erwählt zu Meinen Vertretern auf Erden, und ihr sollt glauben fest und unerschütterlich, daß sich alles bewahrheitet und daß Mein Plan festgelegt ist seit Ewigkeit. Ihr sollt durch euren Glauben so einwirken auf die Menschen, daß sie gleichfalls ernstlich eine plötzliche Veränderung ihrer Lage in Erwägung ziehen, daß sie sich mit den Gedanken an ein schnelles Ende befassen und sich ernstlich darauf vorbereiten. Und so ihr ihnen Mein Wort zu Gehör bringt, vergesset nie, sie anzuregen zu vermehrter Liebetätigkeit, auf daß sie die Wahrheit Meines Wortes zu erkennen vermögen und glauben.... Die Liebe muß ihnen stets und ständig gepredigt werden, durch Liebeswirken müssen sie sich Kraft holen, so sie kraftlos sind, und durch Liebeswirken allein nur können sie hellen Geistes werden, also wissen um Sinn und Zweck ihres Erdendaseins und um ihr Verhältnis als Geschöpf zum Schöpfer von Ewigkeit. Verstandesmäßig werden sie zu diesem Wissen niemals gelangen, ein Liebeleben aber gibt ihnen vollste Erkenntnis. Die Zeit drängt, und darum ist eure Mission ernst zu nehmen, und nichts dürfet ihr versäumen, so ihr Mir dienen wollet. Ich aber gebe euch nochmals die Versicherung, daß ihr geführt werdet und daß kein Weg, den ihr gehet, euer eigener Wille ist, denn es geht um Großes, es geht um die letzte Bereitschaft zur Hilfe, die ihr noch vielen irrenden Seelen bringen sollet, und Ich führe euch denen zu, die eure Hilfe benötigen. Und so könnet ihr getrost euch Meiner Führung überlassen bis zu eurem Leibesende, das nicht lange mehr auf sich warten läßt. Denn die Zeit ist kurz bis zum Ende, und darum soll sie genützet werden zum eifrigen Wirken für Mich, und Ich werde euch unterstützen, wo und wann ihr Hilfe benötigt und euch Kraft geben, unausgesetzt für Mich tätig zu sein....

Amen